Über uns

MITC: Hintergrund

 

2016 ergriffen Mitglieder des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) und des Deutschen Konsortiums für translationale Krebsforschung (DKTK) in München die Initiative, die hier (und nur hier) komplett vertretenen Gesundheitszentren unter einem gemeinsamen Thema zu vereinen. „Immunotherapy“ prägt  die Forschung am Standort so deutlich, daß das  „Munich Immunotherapy Consortium“  (MITC)  zusammenführen soll, was den Standort eint und auszeichnet.

 

MITC: Aufgaben

 

Wir im MITC wollen

- den Austausch untereinander stärken,

- uns auf gemeinsame, die Gesundheitszentren übergreifende Aktivitäten verständigen und diese vermitteln,

- Fördermöglichkeiten und Ressourcen aufzeigen und gemeinsam erschließen,

- den Standort München innerhalb der Gesundheitszentren unter dem prägenden Thema der Immuntherapie präsentieren.

MITC Lecture

 

Die MITC Lecture ist das erste gemeinsame Element der MITC-Initiative. Im Laufe eines Jahres werden 3-4 Lectures von jeweils einem Gesundheitszentrum betreut und zur Vorstellung eigener Aktivitäten genutzt. Zwei Sprecherinnen bzw. Sprecher stellen aktuelle Aspekte der Grundlagenforschung,  anwendungsorientierte und klinische Studien und pharmazeutisch-industrielle Perspektiven vor.

 

Die Einladung zur nächsten MITC Lecture finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martin Hildebrandt, c/o Munich Immunotherapy Consortium